Zitronen-Pfeffer Hühnerbrust mit gebratenen Erdäpfelspalten & sommerlichem Salat


Zitronen-Pfeffer Hühnerbrust mit gebratenen Erdäpfelspalten & sommerlichem Salat

Heute gibt es ein weiteres Rezepthighlight aus der Sommerküche vom GenussRat – eine herrliche Zitronen-Pfeffer Hühnerbrust mit gebratenen Erdäpfelspalten und sommerlichem Salat. Was man dafür benötigt und wie dieses köstliche Sommergericht zubereitet wird erfahren Sie in diesem Beitrag. Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept für 4 Personen

Zutaten

Für die Hühnerbrust:
  • 4 Hühnerbrustfilet
  • 1 Bio Zitrone (Saft und Schale – Zeste)
  • 1 TL Flor de Sal
  • 1 EL Genusskanzlei Zitronen Pfeffer
  • 2 EL Nocellara Olivenöl
  • Öl und Butter zum Anbraten
Erdäpfelspalten
  • 500g Erdäpfel mit Schale
  • Pakistanisches Kristallsalz aus der Mühle
  • 1 TL Genusskanzlei Mélange Maison (Gewürzmischung)
  • 2 EL Nocellara Olivenöl
sommerlicher Salat
  • 2 Salatherzen
  • 100g frische Paradeiser
  • 100g eingelegte Mini Artischocken Herzen
  • 1 TL Flor de Sal
  • etwas Kampot Pfeffer weiß aus der Mühle
  • 3 EL Paradeiseressig von Fischerauer
  • 3 EL Feinstes Zitronenöl von Lenz
  • Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitung:

Für die Hühnerbrüste Zitronensaft und Zesten, Salz, Zitronenpfeffer und Öl vermischen und die Hühnerbrüste damit für mindestens 1 Stunde marinieren.

In der Zwischenzeit die Erdäpfel waschen und abtrocknen, in Spalten schneiden auf ein Backblech legen und mit dem Öl gut einreiben. Ca. 40 Minuten Bratzeit bei 200°C Ober/Unterhitze

TIPP: Da das Salz das Wasser aus den Erdäpfelspalten zieht und die Gewürzmischung verbrennen würde, erst nach dem Braten salzen und würzen!

Jetzt für den Salat aus Paradeiseressig, Zitronenöl, Salz und Pfeffer eine Marinade bereiten. Falls gewünscht, ggf. ein bisschen Wasser und Zucker hinzufügen.

Wenn die Hühnerbrust im Rohr ist, die Salatherzen vierteln und auf einen Salatteller legen. Darüber die halbierten Paradeiser und Artischockenherzen legen.

15 Minuten bevor die Erdäpfel fertig sind, die Hühnerbrust auf beiden Seiten goldgelb anbraten (oder am Grill zubereiten). Die Hühnerbrust mit einem Stück Butter in Alufolie wickeln und im Rohr bei den Erdäpfeln garziehen lassen.

Den Salat mit der Marinade übergießen, mit in Streifen geschnittene Zitronenmelisse garnieren.

Die Hühnerbrust aus der Folie nehmen (Saft auffangen), schräg halbieren und mit den Erdäpfelspalten anrichten. Den Saft über die Hühnerbrust gießen.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen

Ihr Genussrat

 

Es gibt 1 Kommentar

Add yours