Suppen

Kokos Spinatsuppe mit Jakobsmuscheln

Zutaten für 4 Personen

200g frischer, junger Blattspinat
1 Stängel Zitronengras
3 Kaffir-Limettenblätter
1/2 Zwiebel in Würfel geschnitten
800 ml Hühner,- oder Gemüsesuppe
2 Knoblauchzehen fein gerieben
1 Dose Kokosmilch ungesüßt (400ml)
1 TL geriebener Ingwer
1 Tl grüner Curry
etwas frischen Limettensaft
Salz, Pfeffer, Zucker, etwas Butter

8 Stk Jokobsmuscheln ohne Corail
etwas Tigenussöl und Sesamöl zum anbraten
etwas Chilisalz
4 Stk Zitronengras

1 Tl geröstete Kokoraspel
1/2 TL geriebene Limettenschale

 

Zubereitung

  • Spinat waschen in kurz in kochenden Wasser blanchieren und mit kalten Wasser abschrecken.
  • Zwiebel, Knoblauch und Zitronegras in Butter farblos andünsten.
  • Mit Suppe aufgießen, Kokosmilch, Kaffir-Limettenblätter, Ingwer, grünen Curry und Limettensaft dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen.
  • Nach 15 Minuten Zitronengras herausnehmen, den Spinat in die Suppe geben und mit Mixer pürieren.
  • Je 2 Jakobsmuscheln auf geputztes, leicht zugespitztes Zitronengras stecken und beidseitig in Tigernuss,- Sesamölmischung je 1 Minute abbraten. Mit etws Chilisalz würzen. Pfanne vom Herd nehmen und noch ca. 1 Minute in der Pfanne ziehen lassen. Die Muscheln sollten innen noch leicht glasig sein.
  • Suppe in Suppenschale anrichten, Muschelspieß darüber legen, etwas Kokosraspel und frisch geriebene Limettenschale über den Spieß streuen.

siehe Verkostung

Leichte Sommersuppe mit Tomaten und Marillenkernöl

marille sommersuppe

Zutaten für 4 Personen

1 Zweig Lavendel
3 EL Marillenkern-Öl
6 vollreife Paradeiser (groß, ca. ¾ kg)
2 Wachauer Marillen (ca. ¾ kg)
¾ l Gemüsesuppe
1 weißer Zwiebel
Fleur de Sel
Zucker

 

Zubereitung

Kleingeschnittene Zwiebel in Marillenkern-Öl anschwitzen. In Würfel geschnittene Paradeiser und Wachauer Marillen zugeben. Salzen, Zuckern und mit Gemüsesuppe aufgießen. Mit dem Lavendelzweig bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, dann den Lavendelzweig herausnehmen. Mit Milchschaum und Marillenkern-Öl garniert servieren.

Tipp: Falls die Früchte nicht optimal gereift sind, sind Marillenmarmelade und Tomatenketchup hilfreich beim Abschmecken.

Kontaktieren Sie uns

Priesterhausgasse 1
9020 Klagenfurt a.W.
Austria
E-MAIL: kr@genusskanzlei.at
MOBIL: +43 660 50 66 209

Parteienverkehr:

Montag 9:00 - 18:00
Dienstag 13:00 - 18:00
Mittwoch - Freitag 9:00 - 18:00
Samstag 9:00 - 13:00

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem Newsletter der Genusskanzlei Karl Rockenbauer e.U. sind Sie bestens über unsere aktuellen Veranstaltungen, Verkostungen, Aktionen, Angebote und Tipps der Genusskanzlei informiert.
Wollen Sie in Zukunft regelmäßig den Newsletter (als Genussnachricht bezeichnet) erhalten? Bitte tragen Sie dazu Ihren Namen und Ihre E-Mail in unten stehendes Formular ein!